Erzengel Gabriel der Wochenbeginn und dein Löwenherz


Erzengel Gabriel spricht heute davon, dass dein Löwenherz erwachen soll im Vertrauen.

Vertrauen heißt, sich dem Leben zu stellen und der himmlischen Führung zu vertauen.
Dazu gehört Mut.  Mut haben bedeutet sich selbst ein Herz fassen, so brauchst du dann Kraft. Und wenn du es dann gewagt hast, so schenkt es dir dann wieder um Kraft.  Mutig sein bedeutet dann immer, sich vom Nahen und Vertrauten zu lösen und au Neues, Unbekanntes zu zugehen. Das kostet zuweilen einiges Überwindung.
Mut ist im Herzen angesiedelt. Wenn du also mutig bist, so fasst du dir ein Herz. Den Gegenspieler des Mutes, ist die Angst, und das spürst du sogar als Herzklopfen

Mut besteht dann also aus Herzklopfen, was du dann aushalten willst und trotztem los gehst.
Wenn du das wagst, so spürst du,wie du mit jedem Schritt sicherer wirst. Dein Herzklopfen nimmt ab, du fühlst dich in dir innerlich zunehmend warm und stabil und zuletzt auch ein wenig stolz. Dann hast du dein Löwenherz geweckt.
Mut in dem Sinn, dass du dich an Neues wagst, ist teilweise eine Sache der Veranlagung und teilweise etwas, das sich üben lässt. Du solltest es auch üben, damit du es im Alltag, der oft wenig Spielraum für Neues lässt, nicht verlernst. Wann tatsächlich hast du Neues gewagt? Das kann auch eine Kleinigkeit gewesen sein. Hauptsache, du hast den Schutz des Vertrauten verlassen und bist ins Ungewohnte gegangen.
Wenn du Mut aufbringen willst, muss es etwas geben, das dich anlockt. Wer mutig ist, der absolviert nicht bloß eine Übung in Tapferkeit, sondern folgt dabei einem inneren Drang. Es muss da was wichtig sein, damit du dein Herzklopfen riskierst.
Wisse dich unendlich geliebt  Dein Erzengel Gabriel

(©.Copyright und gechannelt von Orina -Genia Nissenbaum)

Morgen wieder ab 18 Uhr erreichbar

Deine Orina



http://www.questico.de/berater/orina-genia-nissenbaum/profil/?listing_no=2196502#.V836cJiLTIU