Lichtkräfte der schöpferischen, freudvollen Liebe

Wir sind die Lichtkräfte der schöpferischen, freudvollen Liebe,- 
Eingebettet in die magnetischen Liebesfelder der Angelica Lea, 
hüten wir, liebster Seelenstern , ein Leuchten Deiner Seele,
das so sehr mit den hellen Sinnen Deines Inneren Kindes verbunden ist.
Wir hüten Deine Fähigkeit, Farben zu fühlen.
Licht zu fühlen!

Es ist die Offenheit, Bilder,- in all ihrer Fülle willkommen zu heißen, frei von Filtern oder Urteilen.
Es ist die Gabe Deines Kindes, Engel zu fühlen, Wesen der Anderswelt zu erkennen,-

Erlaube Deinem inneren Kind in Dir ganz groß zu werden, und Dich ganz auszufüllen,- liebste Lara´Ana.
Wie ein, strahlender, bunter unvergleichlich schöner Kristallstrahl,
- so möge dieser Seelenanteil Dich berühren, Einzug halten.

Eyja Na Nih 

mit dieser Zauberschwingung leuchtet der Kristallstrahl auf.

Fühlst Du diese prickelnde Wärme, 
die um Deine Augen und um Deine Nasenspitze tanzt?


Vertraue, Lara´Ana,- es ist pure Freude!


http://www.questico.de/berater/orina-genia-nissenbaum/profil/?listing_no=2196502#.V23B47iLTIU
Gesegnet ist jeder Augenblick, der Dich zur Freude und zum Glücklichsein verführt

Donna Grazias und das Licht der Gnade

Ich bin das Licht der Gnade - Donna Grazia,- Trägerin der Macht ,- Vertraute des Lichtfürsten Uriel.
Ich bitte Dich, meine wunderschöne, geliebte Menchenseele
verbinde Dich einen Augenblick mit der Energie der Macht, die Du in Deinem Mensch Sein trägst,-
in Deinem Fühlen ,- aber auch in Deinem Geiste.
Fühle dieser Energie,- so, wie sie in Dir lebt und sich zeigt.

Wie sehr ist diese Energie,- dieses Feld der Macht in Dir, 
an eine Struktur des Haltens,- des Ausrichtens,- des Lenkens gebunden?

Was geschieht mit Deinem Geist,- Deinem Denken,- wenn Du an MACHT denkst?
Ist da eine deutliche Bündelung,- ein Fokussieren,- ein aufmerksames Beobachten?
Alles, was Du fühlst und siehst ,- meine Wunderschöne Seele, ist gut,- unanttastbar gut.
Und doch möchte ich Dir  die Tore Deiner Erinnerung öffnen,
an eine weitere Energie von Macht.

Sieh´ vor Deinem Geistigen Auge einen spiegelglatten See,-
den  die Glut der Abendsonne in ein vollkommenes Rubinrot taucht.
Nun ,- liebevoll,- sachte,-  und doch mit allen, gebündelten Sinnen,-entschlossen,- 
 lasse einen Stein in die Mitte dieses Sees fallen.

Siehst Du wie die Wellen konzentrisch an die Ufer rollen?
Und wenn Dein Blick der einen Richtung folgt,- die die Energie deiner Absicht
gleichmäßig und unerschütterlich ans Ufer trägt,- 
so weißt Du doch , dass dies in allen Richtungen zu gleicher Zeit in der selben Sicherheit geschieht,- nicht wahr?

So möchte ich Dich daran erinnern, meine Wunderschöne, geliebte Seele:
auch das ist Macht.
Es ist grundtiefes Vertrauen darin,-
ein Loslassen ein Gutheißen.
So, wie Du nicht jede einzelne Welle beobachten und lenken musst,
damit sie ihren Weg an die Ufer findet,-
so ist diese Energie der Macht,-
an die ich wieder erinnern möchte.
Es ist eine Vertaute Kraft
Es ist eine Verbündete,- sanfte gute Macht.
Alles kommt, wie es muß, habe Geduld und wachse


URU 
mit diesem Klang erlaube Dir, auch diese Macht wieder liebzugewinnen.

Deine Donna Grazias

 (©.gechannelt und Copyright Orina Genia Nissenbaum)
http://www.questico.de/berater/orina-genia-nissenbaum/profil/?listing_no=2196502#.V5_NjriLTIU
Wünsche dir einen guten Wochenstart
In tiefer Verbundenheit

Deine Orina
Gesegnet ist jeder Augenblick, der Dich zur Freude und zum Glücklichsein verführt